In 7 Tagen bis in die Hauptstadt

Individuelle Radsportbekleidung für den guten Zweck

Am Freitag, den 5. August um „7.70 Uhr“ (8.10 Uhr) in der Früh, starten 7 Radler vom Rathaus in Radolfzell am Bodensee das „Projekt 7.0 – Tour de Berlin“. Das ist eine Benefiz-Radltour, die vom Bodensee bis nach Berlin führen wird. Unser Bundesminister Christian Schmidt hat persönlich die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen. Bei der Fahrt dreht sich alles um die Zahl 70, beziehungsweise 7. Dies hängt mit dem bevorstehenden Geburtstag des Organisators Helmut P. Schuh aus dem fränkischen Neustadt an der Aisch zusammen, der sich zu seinem 70. dies alles ausgedacht hat.

Bundesminister Christian Schmidt überreichte Tourorganisator Helmuth P. Schuh (r.) das von Kollegen und Kanzlerin Angela Merkel unterzeichnete Bobshop-Trikot und zog selbst eines für die „Kreisetappe“ über. Landtagsmitglieg Hans Herold (l,) wünschte der Benefizaktion viel Erfolg.

Die sieben Fahrradfahrer, die in sieben Tagen das Brandenburger Tor erreichen möchten, haben beschlossen, jeden gefahrenen Kilometer für 70 Cent zugunsten von sieben sozialen Einrichtungen, die sich in den jeweiligen Etappenorten befinden, zu verkaufen.

In jedem Etappenort wird es zudem eine Jedermann-Tour geben. Für eine geringe Start Spende von 7 Euro, können sich alle Interessenten und Radfahrbegeisterte dem Trupp für einen bestimmten Streckenabschnitt anschließen. Für die Fahrt ab Radolfzell hat beispielsweise Oberbürgermeister Martin Staab die Schirmherrschaft übernommen. Es gibt für die Jedermann-Radler auch tolle Preise zu gewinnen. Unter anderem wird eine Berlin-Reise für zwei Personen, zur Verfügung gestellt vom Bundestagsabgeordneten Andreas Jung, verlost.

Etappen Tour de Berlin
Der Etappenverlauf der Tour de Berlin.

Das Berlin Septett wird als erste Zieletappe Ehingen an der Donau erreichen. Die ersten 110 km müssen bis ca. 16.30 Uhr erreicht sein, denn bereits um 17.07 Uhr beginnt die erste Jedermann-Schlussrunde. Weitere Stationen werden, Nördlingen, Erlangen, Münchberg, Zwickau, Leipzig und Dessau sein.

Am Freitag, 12. August, wird der Zielort Berlin erreicht werden. Dort wird die Gruppe eine rund 930 km Gesamtstrecke zurückgelegt haben. Laut Planung werden die begeisterten Rennradfahrer in Berlin von einer Polizeieskorte und hoffentlich vielen Jedermann-Radler zum Brandenburger Tor begleitet.

Bobshop Radoutfit
Das offizielle Tour-Outfit, individuell designt und hergestellt von Bobshop.

Dieses ganz besondere soziale Projekt und das unermüdliche Engagement von Herr Schuh wollten wir von Bobshop unbedingt unterstützen. Deshalb werden die 7 Radler für Ihre Benefiztour von uns mit speziell gestalteter Radsportbekleidung, Radtrikot und Radhose, ausgestattet.
Das absolutes Highlight: ein zusätzliches Trikot wurde bereits von unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel und der gesamten Bundesregierung signiert. Dieses Trikot wird bei der Tour mitgeführt und anschließend online zur Verlosung angeboten. Ein Los kostet 7 Euro. Der Erlös wird zu 100% anteilig an die verschiedenen Spendenempfänger verteilt.
Jeder kann mithelfen und mit radeln! Alle Infos zum Projekt 7.0, den Jedermann-Touren, den Gewinnen und Spendenaktionen finden Sie hier.

Wir von Bobshop und das ganze Team von www.vereinstrikots.de sind sehr stolz ein Teil dieser tollen Aktion zu sein und wünschen allen Teilnehmern ein gutes Gelingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.